naturzauber

zauberhafte naturbegegnung

Nach der Begrüßung machen wir uns auf den Weg. Wir stimmen uns auf den Ort und die Naturwesen ein. In Stille nehmen wir die Natur wahr und durchschreiten den Märchenwald mit seiner ganz besonderen Atmosphäre.  

 

Nach ca. einer Stunde erreichen wir das Gnadenbründl. dieser uralte Kraftplatz, den schon die Kelten verehrten, liegt direkt am 

idyllischen Grabensee.

 

Im Jahre 1690 erschien an dieser Stelle, einer blinden Frau, die Gottesmutter in einer Buche. Maria empfahl der blinden Frau das Quellwasser zum Waschen ihrer Augen, woraufhin die Frau wieder sehen konnte. Es entwickelte sich eine Wallfahrt zur Quelle.

 

Heilige Quelle

 

Heute bemerke ich an diesem Platz immer eine ganz besonders feine, sanfte, weiche Energie. Aus einem Rohr fließt sehr wenig Wasser direkt in den See. Dennoch ist diese Stelle noch immer spürbar besonders.

 

Wir werden an diesem Ort inne halten, lauschen und als kleines Geschenk  frische Blumen schenken. Wer mag, kann auch an diesem heiligen Ort direkt mit dem Wasser in Verbindung gehen und ein Bad zelebrieren.


ort

Gnadenbründl am Grabensee

 

Treffpunkt: Waldparkplatz

 

Anfahrt: an der Umfahrungsstraße von Mattsee befindet sich rechts, von Obertrum kommend, ein großer Parkplatz, du fährst noch weiter.

Nach der Abzweigung Ri Seeham..., du fährst gerade weiter,  kommt auf der li Seite der kleine Waldparkplatz. 

Wenn du im Moorbad Aug bist, bist du zu weit gefahren.

 

termin

Freitag, 9.9. von 9 bis 12 Uhr

 

Treffpunkt: 8.45 Uhr

beim kleinen Waldparkplatz

 

Mitfahrgelegenheiten organisiere ich gerne.

 

mitzubringen

Feste Schuhe.

 

Eine Wasserflasche oder Thermosflasche für dich und ev. eine kleine Jause.

 

Eine frische Blume.

 

Beitrag: € 19.

 


bitte melde dich bis Donnerstag Abend an.

ich freu mich auf dich!