meditativer abend

Einheit & Frieden

 

Einstimmung

mit inspirierten Worten und wunderschöner Musik.

 

Agape

Göttliche Liebe strahlt in die Welt, will gerade dich erreichen. 

 

Ausklang

Stille und tiefer Frieden.


ort

Online über Zoom

termin

Mittwoch, 26. Mai 2021

von 19 bis 21 Uhr

beitrag

€ 33


was würde die liebe jetzt tun?

Gerade in herausfordernden Zeiten ist es umso wichtiger, sich an etwas zu orientieren, das immer da ist, das immer verlässlich und stabil ist. Es ist eine Kraft in uns, die alles weiß, die große Weisheit besitzt und unendlichen Reichtum in sich trägt, die niemals Angst macht, ganz egal was geschieht. Die Kraft der göttlichen Liebe durchdringt das ganze Universum und auch uns. Sie löst alle unsere Schatten, Verwundungen und Irrwege auf, wenn wir uns ihr hingeben. Diese Liebe ist immer da. Manchmal hören wir ihre leise Stimme nicht. Von welcher Stimme lasse ich mich leiten?  Wohin fließt meine Energie, meine Aufmerksamkeit?

 

An diesem Abend werden wir uns ganz bewusst für die Liebe Gotttes öffnen, für eine Erneuerung ins uns, für einen Weg, der in ein blühendes Leben führt. Wir werden in alle unsere Bereiche Liebe hineinfließen lassen, wo vielleicht noch nie Liebe war.

 

Inspirierte Worte, Musik und Stille eröffnen einen heilsamen Raum der Geborgenheit, des Wohlbefindens, des Friedens.

 

ablauf

1. Melde dich an.

 

2. Überweise bitte deinen Beitrag von € 33 auf folgendes Konto:

Samadhi Coulibaly

IBAN  AT59 3504 7000 7508 8849 

BIC RVSAAT2SO47

 

3. Du erhältst am Mittwoch um 18.30 Uhr einen Link per Email, mit dem du in unser Zoom Meeting einsteigen kannst. Probiere es rechtzeitig, damit du um 19 Uhr beim Start dabei bist. Beim Eintritt hörst du Musik, dann weißt du, dass alles geklappt hat.

 

4. Um ein möglichst schönes Erlebnis zu haben, bereite dich und deinen Raum vor.  Schau, dass du ungestört bist, richte dir ev. ein Getränk her und eine Decke und ein Sitzkissen. Wenn du Zeit und Lust hast, trete schon um 18.45 Uhr ein und setze dich einfach in Stille hin und atme. Ich mache das auch, aber nicht vor der Kamera.

ich freue mich auf dich!