vorbereitung auf das osterfest

Heilsamer abend

 

Das Leben der Natur erneuert sich jedes Jahr. Auch unsere Seele erneuert sich. Sie wird leichter, rein, strahlend und voll Freude.

 

Damit wir ein wunderbares Frühlingsfest der Auferstehung feiern können, ist es notwendig das Alte abzuschließen. Uralte Verwundungen dürfen ein Stück weit heiler werden, manch bittere Wurzel darf entfernt werden. 

 

 

 

 


ort

Online über Zoom

termin

Neumond

Samstag, 13. März von 19 bis 21 Uhr

beitrag

€ 33


Wir alle haben auf unserer bisherigen Lebensreise unzählige Verletzungen davongetragen. Voll Hoffnung, Freude, Zuversicht und völlig unschuldig haben wir dieses Leben begonnen. Wir wurden in ein Feld hineingeboren, das sehr erschüttert war. Und so erlitten wir bittere Enttäuschungen, unvorhersehbaren Verrat und wir wurden betrogen. Wir sind verlassen und ausgestoßen worden, verspottet und verhöhnt. Trotz allem fanden wir Wege, um weiterzuleben. Vielleicht gelang es uns sogar, in Frieden zu sein und zu vergeben. Wie durch ein Wunder ging unser Leben immer weiter.

 

Diese Vorbereitung auf das Osterfest ist eine wunderbare Möglichkeit mit Altlasten abzuschließen. Das Kreuz, das so schwer auf uns lastet, ist der Materialismus. Durch ein Leben in einer berechenbaren Welt, haben wir uns von unserer Quelle abgetrennt. So ging die  wahre menschliche Bestimmung eines jeden Menschen immer mehr verloren, unsere leuchtende Seelenessenz wurde zugeschüttet, wurde überlagert von Müll wie Stress, Angst, Sorgen, Geschäftigkeit, Unterhaltung, gottlose Technik. So stumpft der göttliche Mensch ab und wird zu einem traurigen Abglanz.  Von seiner Herrlichkeit ist nicht mehr viel übrig geblieben.

 

Der Weg der Menschheit ist, dass wir wieder erkennen, wo wir stehen, dass wir all jenen vergeben, die uns Schmerzen zugefügt haben, dass wir uns selbst vergeben. Erst dadurch werden wir frei und können neu beginnen. Wir können umkehren, wenn wir uns verlaufen haben und begeben uns wieder auf den Lichtpfad.  

.

Alle unsere Themen werden Schritt für Schritt transformiert, unsere blinden Flecken werden uns als Spiegel solange vorgehalten, bis wir erkennen und uns selbst ändern. Das ist eine lebenslange Aufgabe.

 

Nutzen wir die Gunst der Stunde, machen wir uns frei von all dem Ballast, der uns unten hält. Werden wir ein Stück mehr der hervorragende Mensch, voller Begabungen und Talenten, der wir in Wahrheit sind. Wir werden erkennen, loslassen und verzeihen. Es kann nichts so schlimm sein, als dass es nicht zum höchsten Besten gewandelt werden kann. Wir sollen nicht weiterkriechen, sondern uns im Göttlichen erheben. 

 

Dann sind wir wirklich frei für ein Frühlingsfest, für den Beginn eines neuen Lebens.

       

ablauf

1. Melde dich mit Email-Adresse an.

 

2. Überweise deinen Beitrag auf folgendes Konto:

    Samadhi Coulibaly

    IBAN AT59 3504 7000 7508 8849 

    BIC RVSAAT2SO47

 

3. Am 13. März erhältst du um 18.30 Uhr einen Link per Email, den du nur anklicken musst. Probiere rechtzeitig aus einzusteigen, damit     du beim Beginn um 19 Uhr dabei bist. 

 

4. Bereite eine Kerze für dich vor. Wähle die Farbe, die du gerade brauchst, die dir hilft. Um ein möglichst schönes Erlebnis zu haben,           bereite dich und deinen Raum vor. Richte dir eine Decke und ev. ein Kissen her. Sorge dafür, dass du ungestört bist.

ich freue mich auf dich!